®
Es ist einfach auf den Nenner zu bringen: Unter »Energie« ordnen wir die Energieerzeugung ein. Also die Gewinnung von Strom und Wärme, im besten Fall natürlich kombiniert zur Kraft-Wärme-Kopplung. Der Begriff »Wärme« zeigt die oft ungenutzte Energie auf, welche aus dem Schornstein, aus dem Auspuff, aus ungedämmten Häusern entweicht. Wie das eine gut ist, ist das andere schlecht. So versichern wir die Techniken der Erneuerbaren Energien und versichern Unternehmen, welche Lösungen aufzeigen, der Energieverschwendung Einhalt zu gebieten.

Was Greensurance®

GreenTech made in Germany

GreenTech-Unternehmen sind Unternehmen, welche sich auf Umwelttechnologien spezialisiert haben. Sie werden damit die Schlüsselaufgabe in den Zukunftsmärkten des 21. Jahrhunderts haben. Der bereits 2007 herausgegebene Umwelttechnologie-Atlas für Deutschland benennt sechs Leitmärkte für Umwelttechnologien, die das Handlungsfeld von GreenTech made in Germany ausmachen:

  • Umweltfreundliche Energieerzeugung und -speicherung,
  • Energieeffizienz,
  • Rohstoff- und Materialeffizienz,
  • Kreislaufwirtschaft,
  • Nachhaltige Mobilität,
  • Nachhaltige Wasserwirtschaft.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Für Unternehmen, welche sich innerhalb einer oder mehrerer dieser Leitmärkte bewegen, besteht grundsätzlich die Greensurance® Versicherbarkeit!

Spezialisierte Versicherungslösungen

Greensurance® stellt sich der Aufgabe, dem ökologischen Markt spezialisierten Versicherungsschutz anzubieten. Beispielhaft sind Versicherungslösungen zur Berufshaftpflicht für Energieberater, oder zur Allgefahren-Versicherung für Photovoltaik zu benennen. Da es sich hier um spezifische Verordnungen und Gesetze handelt (Energieeinspeisegesetz – EEG, Energieeinsparverordnung – EnEV) ist auch ein spezieller Versicherungsschutz notwendig.

Greensurance® bietet diesen speziellen Versicherungsschutz an!

Ökopunkte sammeln