Öko-Leader

Öko-Leader sind konventionelle Unternehmen, die im Vergleich zu ihren Mitbewerbern weniger Umweltbelastung verursachen und damit beispielgebend wirken. Bei vielen sogenannten Nachhaltigfonds der grünen Geldanlagen wird eine Titelauswahl nach dem »Best-in-Class«-Ansatz vorgenommen. D.h. es wird in Öko-Leader investiert, ohne weitere Prüfung der Branche, oder hergestellter Produkte. Damit soll der Wettbewerb zur ökologischen Verantwortung gesteigert werden. Öko-Leader gehen mit gutem…

Details

Ökoeffizienz

Ökoeffizienz bezieht in den wirtschaftlichen Wert eines Produktes auch seine Auswirkungen auf die Umwelt mit ein. (nach Handelsrat für nachhaltige Entwicklung): Ökoeffizienz = wirtschaftlicher Wert / Auswirkungen auf die Umwelt. Je geringer die Umweltbelastung bei der Herstellung eines Produkts, beim Gebrauch und bei der Entsorgung ist, desto größer ist der wirtschaftliche Wert. Dies wird z.B.…

Details

Ökologische Lebensmittel

Durch den bewussten Einkauf von Bio-Lebensmittel leben Sie gesund und leisten Sie einen gesellschaftlichen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit. Sie fördern den Umwelt- und Tierschutz, und unterstützen die Agrarwende. Ihren Green Lifestyle belohnt Greensurance® mit Ökopunkten. Bitte weisen Sie uns eine Biomarkt-Card nach. Wenn diese nicht vorhanden ist, fordern Sie bitte unseren Einkaufsratgeber an. Mit Beachtung…

Ökologischer Rucksack

Jedes von uns genutzte Gut und jede Dienstleistung trägt einen ökologischen Rucksack. In diesem befindet sich die Menge an Ressourcen, die bis zur Fertigstellung des Produkts verbraucht wurden. Das Gewicht des Rucksacks wird in Tonnen Natur pro Tonne Produkt angegeben, abgezogen wird davon das Eigengewicht des fertigen Produkts. Der Begriff des ökologischen Rucksacks geht zurück…

Ökoprofit

ÖKOPROFIT (Ökologisches Projekt Für Integrierte Umwelt-Technik) ist ein Kooperationsprojekt zwischen Kommunen und der örtlichen Wirtschaft mit dem Ziel die Betriebskosten zu senken mit gleichzeitiger Schonung der natürlichen Ressourcen (u.a. Wasser, Energie). Dabei sind produzierende Unternehmen, Dienstleister und Sozialeinrichtungen wie auch Handwerker gleichermaßen angesprochen. Nach ca. einjähriger Projektdauer werden die Betriebe anhand eines Kriterienkataloges (Vorlage eines…

Ordnungswidrigkeit Energieausweis

§ 8 der EnEG (Gesetz zur Einsparung von Energie in Gebäuden) besagt, dass wer vorsätzlich oder leichtfertig einer Rechtsordnung oder einer vollziehbaren Anordnung auf Grund einer solchen Rechtsordnung zuwiderhandelt, kann zur Ahndung der Ordnungswidrigkeit herangezogen werden, veranschlagt mit einer Geldbuße von 5.000 bis 50.000 Euro.